Moin Moin.

Dithmarschen ist eine Region in Schleswig-Holstein zwischen Nordsee, Eider, Elbe und Nord-Ostsee-Kanal und nur über Brücken und Fähren erreichbar. Natur pur mit Wind, Wetter und viel Wasser, weiten Feldern und Wäldern. Die ausgedehnten saftigen Marschwiesen und der direkte Zugang zur Nordsee und etlichen Flussufern machen diese Landschaft zur idealen Heimat unserer Dithmarscher Gans.

Dithmarschen wird traditionell als (ehemalige) freie Bauernrepublik bezeichnet. Dithmarschen war zwar nie vollkommen lehensunabhängig (d.h. frei), weil aber einige der Lehnsherren, wie z.B. die Bremer Erzbischöfe, ihre Lehnshoheit nicht mit sonderlich harter Hand ausübten, bildete sich eine Art Selbstverwaltung heraus. Die Landschaft Dithmarschen gehört also neben Friesland, Skandinavien und Teilen des Alpenraums zu den Gebieten, in denen sich keine adligen Gutsherrschaften entwickelten.

Man sagt, dass all diese Umstände die Entwicklung der auffällig robusten und durchsetzungsstarken Natur des typischen Dithmarschers und seiner erfolgreichen Landwirtschaft begünstigten.